Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Das berufliche Selbstverständnis der Bewährungshilfe : Die Bestimmung des Erfolgs

  • Der Beitrag beschäftigt sich mit der Frage, mit welchen Maßstäben Bewährungshelfer den Erfolg ihrer Bemühungen um den Probanden einschätzen. Auf der Basis der Angaben von 1120 Bewährungshelfern lässt sich erkennen, dass Kriterien der Legalbewährung nur einen Teil der Ziele darstellen, die die Bewährungshelfer in der Probandenarbeit verfolgen. Freilich zeigt die Vielzahl der Antworten auch, dass es derzeit eher einen Kanon unterschiedlicher Zielvorstellungen gibt, und es an einer übergreifenden, die Angaben von möglichst vielen Bewährungshelfern berücksichtigenden Erfolgsbestimmung justitieller Sozialarbeit noch fehlt.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Martin KurzeGND
URN:urn:nbn:de:hebis:2378-opus-1236
Parent Title (German):Bewährungshilfe : Fachzeitschrift für Bewährungs-, Gerichts- und Straffälligenhilfe
Document Type:Article
Language:German
Year of first Publication:1998
Release Date:2019/08/30
Tag:Empirische Untersuchung
GND Keyword:Bewährungshilfe; Bewährungshelfer
Volume:45
Issue:2
First Page:167
Last Page:176
Institutions:Kriminologische Zentralstelle (KrimZ)
DDC classes:300 Sozialwissenschaften / 360 Soziale Probleme, Sozialdienste, Versicherungen
KrimZ Classification:Bewährungshilfe. Straffälligenhilfe. Ambulante Maßnahmen
Licence (German):License LogoUrhG - Es gilt das Urheberrecht (Deposit Lizenz)