Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)
The search result changed since you submitted your search request. Documents might be displayed in a different sort order.
  • search hit 7 of 10
Back to Result List

Die Datenbank für Betroffene von Straftaten (ODABS.org) : Eine Möglichkeit der Vermittlung von Hilfs- und Unterstützungsangeboten

  • Opfer von Straftaten bilden eine heterogene Gruppe. Viele leiden unter lang anhaltenden Folgen in Form von psychischen und physischen Beeinträchtigungen. Es gilt diese mithilfe von passenden Hilfs- und Unterstützungsangeboten zu reduzieren. In diesem Kontext ist eine Datenbank (www.odabs.org) für von Sexualdelikten und Gewaltdelikten betroffene Menschen, in der die Kontaktdaten und die vorhandenen Leistungen aller bundesweiten Einrichtungen gelistet sind, erstellt worden. Sie ist anonym, frei zugänglich, kostenlos und ermöglicht eine schnelle Übersicht über die zahlreichen Beratungsangebote nach individuellem Bedarf. Die Website entstand aus einer Bestandsaufnahme der Kriminologischen Zentralstelle zu Hilfeangeboten für Opfer von Straftaten in Deutschland ("Atlas der Opferhilfen"). Die Datenbank soll Betroffene von Straftaten darin unterstützen, mit ihrer Situation umzugehen.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Fredericke LeuschnerORCiDGND, Martin RettenbergerORCiDGND
Parent Title (German):Kriminalistik
Publisher:C.F. Müller
Place of publication:Heidelberg
Document Type:Article
Language:German
Year of first Publication:2017
Release Date:2022/06/20
Tag:Beratungsangebot; Opferhilfe
GND Keyword:Opferschutz; Informationssystem
Volume:71.2017
Issue:1
First Page:37
Last Page:40
Institutions:Kriminologische Zentralstelle (KrimZ)
DDC classes:300 Sozialwissenschaften / 360 Soziale Probleme, Sozialdienste, Versicherungen / 364 Kriminologie
KrimZ Classification:Viktimologie. Opfer
Licence (German):License LogoUrheberrechtlich geschützt