Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Die Novellierung des § 63 StGB und die daraus resultierenden Konsequenzen für die Begutachtungspraxis : zur vergleichbaren Qualifikation ärztlicher und psychologischer Sachverständiger in der Prognosebegutachtung

  • Die 2016 in Kraft getretene Novellierung des § 63 StGB hat zu einem Anstieg von kriminalprognostischen Gutachten geführt, so dass sich die Wartezeiten bzgl. der Erstellung von Gutachten verlängert haben. Dies wird auch auf die geringe Anzahl an Sachverständigen zurückgeführt, die aktuell für die Erstellung von Gutachten beauftragt werden. Es wird konstatiert, dass in einigen Regionen in Deutschland derzeit vorrangig oder sogar ausschließlich Fachärzte bzw. Fachärztinnen für Psychiatrie oder Ärzte bzw. Ärztinnen ohne Fachausbildung und teilweise ohne forensische Sachkunde und Erfahrung als Sachverständige bestellt werden. Es wird darauf hingewiesen, dass dem Mangel an Sachverständigen durch die Bestellung approbierter Psychologischer Psychotherapeuten bzw. Psychotherapeutinnen und Fachpsychologen bzw. Fachpsychologinnen für Rechtspsychologie begegnet werden kann. Die Ausbildung von Psychiatern bzw. Psychiaterinnen und Psychologen bzw. Psychologinnen im Bereich der forensischen Begutachtung wird vergleichend gegenübergestellt und rechtliche Aspekte der Gutachtenbeauftragung erörtert.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:S. Dette, R. BanseORCiD, L. Ivankova, M. RettenbergerORCiDGND, A. F. Schmidt, W. Schumacher-Wandersleb, M. Schwarz, F. Goldbeck
Parent Title (German):Der medizinische Sachverständige
Publisher:Gentner
Place of publication:Stuttgart
Document Type:Article
Language:German
Year of first Publication:2020
Release Date:2024/02/28
Tag:Forensische Begutachtung
GND Keyword:Kriminalprognose; Psychiatrisches Gutachten; Psychologisches Gutachten; Sachverständiger; Rechtspsychologie; Psychotherapeut; Psychiatrische Klinik; Maßregelvollzug
Volume:116.2020
Issue:2
First Page:73
Last Page:75
Institutions:Kriminologische Zentralstelle (KrimZ)
DDC classes:300 Sozialwissenschaften / 360 Soziale Probleme, Sozialdienste, Versicherungen / 364 Kriminologie
KrimZ Classification:Forensische Psychologie, Psychiatrie. Kriminalprognose
Licence (German):License LogoUrheberrechtlich geschützt